Pfingstcamp

Vier Tage voller Aktionen und Geländespiele erwarten dich. Auf einer Wiese, umgeben von Wald und der Lüneburger Heide, verbringen wir gemeinsam die Pfingstferien. Im nahen Wald können wir Hütten bauen oder Seile von Baum zu Baum spannen. Wir stellen u.a. vegetarische Aufstriche selber her, lernen schnitzen und erarbeiten uns kleine Kunststücke aus Speckstein und Leder. Abends entzünden wir ein Lagerfeuer, über dem wir Stockbrot backen und dabei spannende Geschichten hören. Während einer Nachtwanderung beobachten wir die funkelnden Sterne. Bei Regen und Kälte können wir uns in der Jurte am Feuer aufwärmen. Außerdem gibt es ein Küchenzelt, ein Tobe-Zelt und Schlafzelte für je ca. 8 Kinder.

Das Pfingstcamp ist geeignet für alle Kinder aus Bremen und Niedersachsen, die Lust haben, das Zelten in einer Gruppe von ca. 60 Kindern und 20 Teamer_innen zu erleben. Die Teamer_innen bereiten das Camp inhaltlich vor. Verpflegung: wir verwenden überwiegend Lebensmittel von umliegenden Bio-Höfen. Wir ernähren uns vegetarisch; auf Wunsch gibt es auch veganes Essen.

Alter: 8-12 Jahre

Termin: 02. bis 05. Juni 2017
Ort: Oberhaverbeck, Lüneburger Heide
Kosten: 100,00 € Förderpreis/ 90,00 € für Mitglieder und Geschwister. Die Kostenenthalten die Busanreise ab Bremen und Buchholz, betreute Zug-An und Abreise Bremerhaven-Bremen, Zelten, Vollverpflegung und Betreuung.

Anmeldebogen: hier