Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist eine Möglichkeit sich außerhalb von Beruf oder Schule zu engagieren und an den früheren Zivildienst angelehnt. In der Regel beginnt der BFD bei uns immer im August/September und dauert 12 Monate, mindestens sechs und höchstens 18 Monate. Viele junge Menschen nutzen den BFD als Gelegenheit sich beruflich zu orientieren.

Was machen die 'Bufdis' so beim BDP am Hulsberg?

Wir versuchen euch nach euren Interessen einzubinden...eine gute Voraussetzung sind politisches Interesse (Antira, Queerfeminismus, etc) und Engagement sowie Spass am Organisieren, mit pädagogischer Begleitung und auch selbständig. Auch Erfahrungen mit Konzertorga, Bands oder ähnlichem passen gut zu uns. Aber auch für andere Interessen wie Breakdance, Akrobatik, Basteln, Kochen, Grafik oderoderoder sind wir offen.

Ihr betreut bei uns Kindergruppen, begleitet Camps, teamt in bestehenden Angeboten mit, plant eigene Projekte, entwerft Flyer, helft mit das Haus instand und sauber zu halten und vieles mehr.

Bewerben

Klingt das gut für euch? Dann mailt uns unter lv.bremen AT bdp DOT org (mit Lebenslauf und Anschreiben) und schreibt in euer Anschreiben was euch interessiert, wie ihr euch gerne bei uns einbringen würdet und ab wann ihr anfangen möchtet!