Der BDP-Pocast zu "Rechte Umtriebe"

Erster Podcast: Vershwörungserzählungen

Wir, Emma und Jan zwei junge Bremer_innen, erzählen von unseren Erfahrungen und unterhalten uns mit praxisbezogen Expert_innen über deren Eindrücke und Kenntnisse zu rechten Strukturen in Deutschland. In dieser ersten Folge diskutieren wir über Verschwörungstheorien… äh -erzählungen. Was macht sie so gefährlich? Was sind Erkennungsmerkmale? Wer wird von ihnen beeinflusst? Und warum erfahren Verschwörungserzählungen während der Crorona Pandemie so großen Zuspruch? Wir hoffen euch so den Umgang mit Verschwörungserzählungen und ihren Anhänger_innen zu erleichtern. Viel Spaß!

JuLeiCa Ausbildung

Im Herbst findet in Kooperation mit der NfJ wieder die JugendLeiter_innenCard-Ausbildung statt. In dem Seminar lernst du Projekte zu planen und zu organisieren, Gruppen anzuleiten, u.v.m.

Die JuLeiCa findet statt vom 2. bis 4. Oktober und 12. bis 15. Oktober 2020. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Mehr Infos findest du hier.

URBANfarbFLOW meets Graffiti/Streetart

Am 12 und 13 September 2020 (12:00-16:00Uhr) habt ihr die Möglichkeit im BDP-Hulsberg euch an zwei Wänden auszuprobieren. Dazu lernt ihr den Umgang mit der Dose. Welche Caps es dafür gibt. Wie die Wand vorher behandelt werden muss und wie ein Bildaufbau funktioniert. Alle Ideen von euch werden in einen Pott geworfen und kräftig umgerührt und voila wir sprühen, Pinseln, machen Stencils usw. Denn hier geht es um Graffiti und Streetart. Thematisch könnten wir versuche die aktuelle Situation, künstlerisch in einem Wandbild festzuhalten…… Das entscheidet ihr!

Das Angebot richtet sich Mädchen* und FLINT* ab 12 Jahren. Der Kurs ist für Anfänger_innen und Fortgeschrittene. Teilnahme ist auf 8 Personen beschränkt.

Anmeldung unter lv.bremen@bdp.org (wegen Urlaub bekommt ihr erst am 24.08. eine Rückmeldung)


BDP-Haus Re-Opening

Nachdem wir aufgrund der allgemeinen Verordnungen zum Schutz vor der Ausbreitung der Corona-Pandemie im März unser Jugendhaus schließen mussten, ist das Haus ab sofort wieder geöffnet.

Um Abstandsregelungen einhalten zu können, haben wir die Zahl der Teilnehmenden reduziert und ein Hygiene- und Schutzkonzept erarbeitet. Falls ihr unsere Räume für Gruppentreffen, Seminare oder ähnliches nutzen möchtet, meldet euch bei uns!