Selbstorganisierte QUEERE AKTIVI*TOUR nach Berlin

12.Mai. - 16.Mai.2021

18-23 Jahre / QUEER ALL GENDER

Kosten: 60€ inkl. Fahrt und Unterkunft

Queere Bewegungen, vor allem in queeren BIPoC Kontexten, sind in den letzten Jahren sehr viel sichtbarer geworden. Doch trotzdem treffen wir immer wieder auf Konflikte innerhalb des queeren Spektrums, welche dann unsere Energie für Aktivismus raubt. Aber wie können wir das vermeiden?

Wir (Yola und Kyan) möchten mit euch raus aus unserer bremischen queeren Bubble und ab nach Berlin um die queeren Bewegungen dort kennenzulernen. Wir gehen ins Museum, machen einen queeren Stadtspaziergang, treffen andere Gruppen und Aktivist*innen, um uns auszutauschen. Wir erhoffen uns daraus neue Energie für unseren Aktivismus in Bremen zu generieren. Wir möchten aber auch darüber diskutieren, wie nachhaltige queere politische Arbeit aussehen kann und wie wir sie realisieren können.


Es kann durch COVID-19 zu Änderungen im Programm kommen.

Anmeldung und Fragen an

hulsberg-bremen AT bdp DOT org

0421 490357